Magazin

 
Februar 2018

Erfolgreich traden mit Intuition

Können wir an der Börse unserem Bauchgefühl vertrauen? Diesem zugleich spannenden wie umstrittenen Thema gehen wir genauer auf den Grund, um herauszufinden, inwieweit Einsteiger und professionelle Trader tatsächlich über Intuition abseits fester Regeln verfügen können. Dabei gehen wir auch der Frage nach, welchen Vorteil es hat, sich gerade nicht auf das Bauchgefühl zu verlassen.

Weitere Themen

 

  • Die perfekte Welle
    Die Wolfe Wave ist ein Chart-Muster, das zwar nicht gerade häufig auftritt, aber immer wieder hervorragende Trades verspricht. Wir erläutern das Setup.

 

  • Große Trends, große Gewinne
    Jeder Trader hat sich schon mal die Frage gestellt, ob und wann er in einen bestehenden Trend noch einsteigen sollte. Eine sinnvolle Möglichkeit ist der Einstieg nach einem Pullback. Dave Landry zeigt seine Strategie.

 

  • Die Schildkröten abkochen
    Das Handeln des Ausbruchs über Widerstände oder Unterstützungen ist ein Klassiker, doch relativ oft erweisen sich solche Ausbrüche als Fehlsignale. In diesem Artikel erklären wir einen profitablen Ansatz.

 

  • TRADERS´ Interview: Andreas Clenow – Klassische Trendfolge funktioniert bei Aktien nicht
    Andreas Clenow kommt auf mehr als 15 Jahre Erfahrung als Gründer und Manager verschiedener Hedgefonds. Sein Spezialgebiet: quantitative Trading-Strategien im Bereich Trendfolge und Momentum. Clenow ist heute Chief Investment Officer und Senior Partner bei ACIES Asset Management. Marko Gränitz hat ihn getroffen.

 

Download Inhaltsverzeichnis:



Download Faktor-Zertifikate Spezial:

zum Shop Als epaper kaufen