TRADERS´ Blogs

A SHORT DESCRIPTION ABOUT YOUR BLOG
22. Aug
2013

Stimmung der Berater hängt am DAX®

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Derivate , Aktien

Der DAX® wird oft als Stimmungsbarometer bezeichnet. Diese Bezeichnung kann wörtlicher genommen werden als viele Marktteilnehmer möglicherweise vermuteten. Denn der DA X® spiegelt eben nicht nur die Kursniveaus der 30 größten deutschen Unternehmen wider. Er kann auch als Indikator für die Stimmung unter deutschen Bankberatern angesehen werden. Das zeigt die Zeitreihe einer monatlichen Umfrage des Fachmagazins „Der Zertifikateberater (DZB)“, welches jeden Monat Finanzintermediäre befragt.

22. Mai
2013

Video-Kommentar: EUR/USD vor starker Kursbewegung / YouTube-Zertifikate-Kanal

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Märkte aktuell , Events

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Währungspaar EUR/USD steht möglicherweise vor einer größeren Kursbewegung. "Die Bollinger Bänder liegen enger beisammen als 2007 und 2002. Sie signalisieren uns daher eine anstehende starke Kursbewegung", sagt Jana Meier, Technische Analystin bei HSBC Trinkaus.

08. Mai
2013

HSBC Trinkaus-Analyst Jörg Scherer: DAX am Beginn eines neuen primären Aufwärtstrends?

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Märkte aktuell , Aktien

Sehr geehrte Damen und Herren,

der deutsche Leitindex DAX notiert auf einem Allzeithoch.

"Wir könnten damit am Beginn eines neuen primären Aufwärtstrends im DAX stehen", meint Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse bei HSBC Trinkaus. Aufgrund eines sog. 'verschachtelten Kursmusters' aus zwei großen Dreiecken (siehe "Chart 10: DAX monthly" im anhängenden PDF "Ausblick 2013") sieht er realistisches Potenzial, dass der DAX in den nächsten zwei bis drei Jahren die 10.000 Punkte-Marke überwindet. Der Blick auf den äußerst langfristigen DAX-Chart seit 1959 veranschaulicht, dass der Deckel aktuell gelüftet werden könnte.

11. Mär
2013

Gold steht vor Entscheidung / Neuer Power-Optionsscheine auf Gold

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Rohstoffe , Märkte aktuell

Jörg Scherer im HSBC Zertifikate YouTube-Kanal

„Die untere Begrenzung der Schiebezone zwischen rund 1.800 US-Dollar und den letzten Quartalstiefs bei 1.527/22 US-Dollar rückte zuletzt stärker in den Fokus. Entweder wird ein Ausbruch des Goldpreises aus der angeführten Tradingrange das Pendel zugunsten neuer Rekordstände ausschlagen lassen oder aber den Weg für eine Korrektur bereitet, die den Namen auch verdient hat.“ Diese Einschätzung veröffentlichte Jörg Scherer, Leiter der Technischen Analyse von HSBC Trinkaus, in seiner letzten Gold-Analyse im PDF-Newsletter „Daily Trading“ und auch auf dem HSBC Zertifikate YouTube-Kanal.

09. Okt
2012

Chart des Monats: Studie - Im letzten Quartal auf die Gewinner setzen

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Märkte aktuell , Aktien

Der aktuelle Chart des Monats enthält eine klare Ausgabe: Es kann sich lohnen, eine psychologische Hürde zu überwinden und im 4. Quartal eines Kalenderjahres in die Gewinneraktien der vergangenen neun Monate zu investieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse bei HSBC Trinkaus, die Kursentwicklung von deutschen und US-Aktien seit 2001 untersucht hat. Die Auswertung bezieht sich dabei auf Aktien, die im deutschen HDAX® sowie im US-amerikanischen S&P 500® enthalten sind (ohne Währungsbereinigung). Demnach haben im HDAX® 71,69% der Gewinner-Aktien der ersten 9 Monate im Schlussquartal der Jahre 2001 bis 2011 nochmals eine positive Wertentwicklung gezeigt. "Eine mögliche Erklärung liegt darin, dass große Institutionelle Investoren oder Portfoliomanager kurz vor einem Berichtstermin solche Aktien erwerben, die bereits eine gute Wertentwickung hinter sich haben", erklärt Jörg Scherer. "Das hätte zur Folge, dass Gewinneraktien auch im Bericht des Portfoliomanagements auftauchen. Dieser Effekt wird 'window dressing' genannt."

02. Mai
2012

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Märkte aktuell

Wie die Technische Analyse bei der Auswahl derivativer Produkte helfen kann
von Jörg Scherer und Heiko Weyand, beide HSBC Trinkaus


Jeder Anleger hat es sicherlich schon erlebt: Man hat einen interessanten Titel ausfindig gemacht, möchte investieren – doch welche Art von Wertpapier soll es sein? Was bietet, vor dem Hintergrund der eigenen Risikoneigung und Erwartung, die bestmögliche Rendite? Die Aktie selbst, ein Optionsschein, eine Aktienanleihe oder vielleicht doch ein Bonuszertifikat?

27. Mär
2012

Wie Zertifikate auf Dividendenzahlungen reagieren

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Derivate

Bald beginnt die Dividendensaison der deutschen börsengehandelten Unternehmen. Obwohl 14 der 30 DAX®-Unternehmen voraussichtlich weniger Dividende auf Basis der Konsensschätzungen (Quelle: Thomson Reuters) pro Aktie zahlen als im Vorjahr, stehen deutsche Blue Chips nicht schlecht da.

07. Mär
2012

Endloser Fall deutscher Renditen?

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Märkte aktuell

Für Zinsanleger sind die Zeiten schwierig. Negative Realzinsen lassen ein Engagement in festverzinsliche Wertpapiere eigentlich ausschließen. Dazu kommt vielerorts die Sorge um eine steigende Inflation, so dass die Nachfrage nach Sachwerten wie Aktien, Rohstoffen
und Immobilien spürbar zunimmt.

06. Feb
2012

Hohe Volatilitäten machen Hoffnung

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Aktien

Unterschiedlicher könnten die Wertentwicklungen der 30 DAX®-Werte in den vergangenen zwölf Monaten (Stand: 16. Januar 2012) kaum aussehen. Während die Aktie des Energieversorgers RWE rund die Hälfte ihres Börsenwertes in diesem Zeitraum einbüßte, konnten die Pharma-Konzerne Merck und Fresenius Medical Care immerhin rund 28 % zulegen.

19. Jan
2012

Eigentliche Nagelprobe steht an

Geschrieben von: hsbc

Getagged in: Märkte aktuell , Aktien

Der DAX startete gestern mit einem Freudensprung in Form einer beachtlichen Kurslücke bei 6.232/71 Punkten in den Handelstag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Schließen und Akzeptieren Ablehnen