TRADERS´ Blogs

Blogs von Trader für Trader
12. Jul
2018

TRADERS´ Briefing vom 12.07.2018

Geschrieben von: TRADERS´

DAX: Kurzfristige Aufwärtsbewegung ist beendet

Der DAX startete gestern mit einem Abwärts-Gap von 100 Punkten in den Handel. Im Tagesverlauf bauten sich diese Kursverluste um weitere 100 Punkte bis auf ein Tief bei 12.398 Zählern aus. Der Schlusskurs lag mit 12.417 Punkten deutlich unterhalb der ehemaligen 12.500-Punkte-Unterstützung. Als Ursache für die Marktschwäche wurden weitere Zollerhöhungen der amerikanischen Administration auf chinesische Produkte ins Feld geführt.
Aus charttechnischer Sicht ist damit der seit Anfang Juli gültige Aufwärtstrendkanal nach unten durchbrochen. Gleichzeitig muss die Überwindung der Widerstandszone zwischen 12.500 und 12.600 Punkten vom Vortag als Fehlausbruch gewertet werden. Damit eröffnet sich jetzt weiteres Abwärtspotenzial bis in den Bereich des Juni-Tiefs bei ungefähr 12.100 Punkten. Sollte diese Barriere ebenfalls nach unten durchstoßen werden, dann wäre ein Test des Jahrestiefs bei 11.727 Punkten wahrscheinlich.

Bei den Indikatoren auf Tagesbasis hat sich die bärische Konstellation mit dem gestrigen Rücksetzer wieder verschärft. Lediglich die beiden Komponenten des Random-Walk-Index befinden sich im neutralen Bereich. Auf Basis des 2-Stunden-Charts notiert der Timing-Indikator zwar noch in der positiven Zone, allerdings mit deutlich abwärts gerichteter Tendenz.
Zusammenfassend können wir festhalten, dass der DAX nach dem Ausbruch über eine wichtige Widerstandszone am Dienstag mit dem gestrigen Rücksetzer die Chance auf einen weiteren Kursanstieg vertan hat. Für die nächsten Tage rechnen wir daher mit weiter fallenden Kursen.

Mehr Informationen unter www.traders-briefing.com


Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Ihre Kontaktdetails:
Kommentar:
[b] [i] [u] [s] [url] [quote] [code] [img]   
SECURITY
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Schließen und Akzeptieren Ablehnen