TRADERS´ Blogs

Blogs von Trader für Trader
14. Nov
2017

TRADERS´ Briefing am 14.11.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Aktuelle Marktlage

Die trübe Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat zu Wochenbeginn angedauert. Der Markt ist angeschlagen und die Bereitschaft zu Gewinnmitnahmen groß. Fundamental belastend wirkte weiter die nachlassende Hoffnung auf eine baldige umfangreiche Steuerreform in den USA. Daneben ist die sich langsam dem Ende zuneigende Berichtssaison nicht ausreichend positiv verlaufen, um größeres Potenzial nach oben zu eröffnen.

Der DAX verlor 0,4 Prozent auf 13.074 Punkte - im Tief stand der Index bei 12.961 Punkten.

 Die Anleger an der Wall Street haben ihre zögerliche Haltung zu Wochenbeginn nicht aufgegeben. Nach zuletzt zwei schwachen Tagen schaffte der Dow Jones Industrial am Montag aber immerhin wieder ein knappes Plus. Er ging 0,07 Prozent höher bei 23.439,70 Punkten über die Ziellinie. Auch die übrigen Indizes hielten sich am Montag letztlich knapp im Plus. Der S&P 500 legte um 0,10 Prozent auf 2584,84 Zähler zu. Der Nasdaq 100 verteidigte ein Plus von 0,11 Prozent auf 6316,18 Punkte. Die US-Indizes schlugen sich damit besser als ihre Pendants in Japan und Europa, die zu Wochenbeginn klar unter Druck gestanden hatten.

Heute Morgen verliert der S&P-Future 2,50 Punkte.

 

DAX-Schlussstand: 13.074,42

Citi-DAX: 13.080

Schlussstand S&P 500-Index: 2584,84

S&P-Future 22:15 Uhr: 2582,00

Value-Fair: -2,10

Entsprechend Fair Value S&P: 2582,74

Globex S&P-Future 6:30 Uhr: 2579,50

 

Weiteres erfahren Sie unter www.traders-briefing.com


Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Ihre Kontaktdetails:
Kommentar:
[b] [i] [u] [s] [url] [quote] [code] [img]   
SECURITY