TRADERS´ Blogs

Blogs von Trader für Trader
13. Feb
2018

TRADERS´ briefing am 13.02.2018

Geschrieben von: TRADERS´

DAX: Erholung auf breiter Front

Mit einem Kursanstieg von 1,5 Prozent hat sich der DAX vorerst etwas Luft verschafft. Zugleich konnte sich der deutsche Leitindex mit einem Schlusskurs von 12.283 Punkten von der charttechnisch bedeutenden Unterstützung etwas nach oben absetzen. Gestützt wurde die Erholung – die sich bereits am Freitag im nachbörslichen Handel und durch die guten Vorgaben von der Wall Street abgezeichnet hatte – von allen 30 DAX-Titeln.
Denn sämtliche Indexaktien beendeten die gestrige Börsensitzung mit einem positiven Vorzeichen. Tagesgewinner war die Deutsche Bank mit einem Kursplus von mehr als vier Prozent. Der Tabellenletzte E.ON legte immerhin noch 0,3 Prozent zu.  
Parallel zum Anstieg des DAX ist die Volatilität wieder deutlich gefallen. Der von der Deutschen Börse publizierte VDAX-New brach um fast 30 Prozent ein. Dennoch ist die aktuelle durchschnittliche Volatilität mit 28 Prozent weiterhin sehr hoch.
Aus der Perspektive der Charttechnik kann sich die Erholung des DAX bis in den Bereich von 12.650 Punkten fortsetzen, ohne dass die bärische Situation damit vom Tisch wäre. Bis zur 200-Tage-Linie wären nach oben sogar noch 100 Punkte mehr drin. Auch im 2-Stunden-Chart würden bei diesem Szenario die überverkauften Indikatoren lediglich auf ein normales Niveau zurückkehren.

 

Mehr erfahren Sie unter www.traders-briefing.com


Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Ihre Kontaktdetails:
Kommentar:
[b] [i] [u] [s] [url] [quote] [code] [img]   
SECURITY