TRADERS´ Blogs

A SHORT DESCRIPTION ABOUT YOUR BLOG
28. Apr
2017

TRADERS´ briefing vom 28.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Allgemeine Marktlage

Nach einem Tag voller Börsennachrichten hat der deutsche Aktienmarkt kaum verändert geschlossen. Zwar erschien die Serie an Unternehmenszahlen am Morgen schier unendlich, die Kursausschläge der Einzelwerte vermochten es allerdings kaum, den Gesamtmarkt in die eine oder andere Richtung zu schieben. Am Mittag lieferte EZB-Präsident Mario Draghi mit seiner ansteckend guten Laune eine kleine Erholungspause. Was er der Finanzwelt Neues mitzuteilen hatte, war aber nicht viel. So verabschiedete sich der DAX am Abend mit einem kleinen Minus von 0,2 Prozent bei 12.444 Punkten aus dem Tag.

27. Apr
2017

TRADERS´ briefing vom 27.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Allgmeine Marktlage

Beinah unverändert verabschiedete sich der DAX am Mittwoch aus dem Handel. Die Euphorie angesichts der Wahlen in Frankreich lässt langsam nach, außerdem belastete der teure Euro. Unterdessen bestätigte US-Finanzminister Steve Mnuchin Medienberichte, wonach der Wirtschaftsberater von US-Präsident Trump, Gary Cohn, am Mittwochabend die Steuerreformpläne vorstellen würde. Darin sei eine Senkung der Unternehmenssteuer auf 15 Prozent vorgesehen. Der Deutsche Aktienindex legte leicht um 0,05 Prozent auf 12472,80 Punkte zu.

26. Apr
2017

TRADERS´ briefing vom 26.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Allgemeine Marktlage

Am deutschen Aktienmarkt ist es am Dienstag weiter nach oben gegangen. Die Aufwärtsdynamik ließ zwar deutlich nach: Das Plus von 0,1 Prozent auf 12.467 Punkte reichte aber für den bisher höchsten Schlussstand. Das neue Verlaufshoch markierte der DAX im späten Handel mit knapp 12.483 Punkten.

25. Apr
2017

TRADERS´ briefing vom 25.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Allgemeine Marktlage

Der DAX ist am Montag auf den höchsten Stand seiner 29-jährigen Geschichte gestiegen. Der Wahlsieg Emmanuel Macrons bei der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen wurde als Befreiungsschlag aufgenommen und Aktien auf breiter Front gekauft. Der DAX stieg um 3,4 Prozent auf 12.455 Punkte, den höchsten Schlusskurs seit der Einführung des Indexes.
Macron trifft in der Stichwahl in zwei Wochen auf die rechtspopulistische Marine Le Pen, der Umfragen kaum Erfolgschancen attestieren. In den vergangenen Wochen hatte die Möglichkeit einer Stichwahl zwischen Le Pen und dem Linksparteigründer Jean-Luc Mélenchon die Börsen belastet. Entsprechend groß war nun an den Finanzmärkten das Aufatmen.

24. Apr
2017

TRADERS´ briefing vom 24.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Allgemeine Marktlage

Im Vorfeld der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen am kommenden Sonntag haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Freitag zurückgehalten. Mit Blick auf die Umfragen sei praktisch jeder Wahlausgang möglich, so Bank of America-Merrill Lynch. Der DAX gewann 0,2 Prozent auf 12.049 Punkte.

21. Apr
2017

TRADERS´ Briefing am 21.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Aktuelle Marktlage

Das bestimmende Thema im Aktienhandel war auch am Donnerstag die Wahl in Frankreich am Wochenende. Doch das Risiko, dass die euroskeptischen Kandidaten als Gewinner hervorgehen, wird an der Börse als gering eingestuft. Dabei dürfte es am Sonntag spannend werden, denn vier Kandidaten liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Sollten die Euroskeptiker Marine Le Pen und Jean-Luc Melenchon die meisten Stimmen auf sich ziehen und in die zweite Runde einziehen, dürfte der Euro am Montagmorgen in die Knie gehen.

20. Apr
2017

TRADERS´ Briefing am 20.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Aktuelle Marktlage

Nach zwei schwachen Börsentagen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch stabilisiert. Allerdings fiel der Zugewinn des DAX mit 0,1 Prozent auf 12.016 Punkte sehr bescheiden aus. Am Dienstag war der DAX auf den niedrigsten Stand seit mehr als drei Wochen gefallen. Vor allem die mit den Präsidentschaftswahlen in Frankreich am Wochenende verbundenen politischen Risiken halten Anleger nach wie vor von Käufen ab.

19. Apr
2017

TRADERS´ Briefing am 19.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Aktuelle Marktlage

Starke VW-Zahlen haben am Dienstag einen Fall des DAX unter die 12.000er Marke verhindert. Der deutsche Leitindex fiel um 0,9 Prozent auf 12.000 Punkte, belastet vor allem von der Unsicherheit gegenüber der französischen Präsidentschaftswahl.

18. Apr
2017

TRADERS´ briefing am 18.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

TRADERS´

Der deutsche Aktienmarkt ist am Gründonnerstag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Angesichts der hohen geopolitischen Risiken war die Bereitschaft gering, vor der Osterpause neue Risiken einzugehen. Im Blick standen weiter die Spannungen zwischen den USA und Russland wegen Syrien und das US-Säbelrasseln rund um Nordkorea. In einem solchen Umfeld nahmen die Anleger gerne Gewinne mit. Der DAX verlor 0,4 Prozent auf 12.109 Punkte.

18. Apr
2017

TRADERS´ briefing am 18.04.2017

Geschrieben von: TRADERS´

Getagged in: nicht getagged 

TRADERS´

Der deutsche Aktienmarkt ist am Gründonnerstag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Angesichts der hohen geopolitischen Risiken war die Bereitschaft gering, vor der Osterpause neue Risiken einzugehen. Im Blick standen weiter die Spannungen zwischen den USA und Russland wegen Syrien und das US-Säbelrasseln rund um Nordkorea. In einem solchen Umfeld nahmen die Anleger gerne Gewinne mit. Der DAX verlor 0,4 Prozent auf 12.109 Punkte.