TRADERS´ Blogs

Blogs von Trader für Trader
22. Mai
2018

Daily analysis of major pairs for May 22, 2018

Geschrieben von: mustaphaazezz

Getagged in: Forex , Basics

 

Daily analysis of USD/CHF for May 22, 2018

 

 

USD/CHF

A short-term bearish signal has been generated on the USD/CHF. The recent 2-week consolidation has threatened the last bullish bias, and price has started going downwards, thus bringing about a “sell” signal. Price is expected to go further and further southwards, reaching the demand levels at 0.9950 and 0.9900.

 

There is a Bearish Confirmation Pattern in the 4-hour chart, and that has brought about a short-term bearish signal. Further bearish movement can eventually invalidate the long-term bullishness in the market.   

 

22. Mai
2018

Markt-Einschätzung + Tradingideen

Geschrieben von: berndtebner

Getagged in: nicht getagged 

Liebe Traderin, lieber Trader,
ich hoffe es geht Dir gut und Du konntest die letzten Tage auch an den Märkten punkten.

In meinem heutigen Artikel möchte ich Dir kurz vorstellen:

+ ein paar Hinweise für Dein Trading, + meine Trading-Ideen für EURUSD, GBPUSD, DAX und Dow Jones,
+ sowie eine Anleitung für einen erfolgreichen Umgang mit meinen Entries.


HINWEISE FÜR DEIN TRADING
Bitte beachte, dass die hier vorgestellten Märkte (EURUSD, GBPUSD, DAX, Dow Jones) im Moment alles andere als einfach zu traden sind.
Nicht jeder Trading-Tag kann ein Gewinn-Tag sein.
Wer glaubt, dass man jeden Tag nur gewinnen kann, der sollte lieber die Hände vom Trading lassen.
Trading braucht vor allem eines, und das heißt: innere Ruhe und Selbst-Disziplin.

DOCH WAS BEDEUTET DAS ALLES FÜR DEIN TRADING?
Zwei Punkte solltest Du beachten:
riskiere nicht zu viel und werde nicht zu gierig.
Nimm auch mal kleine Gewinne mit. Nicht immer kommen die großen Fische.
Und wenn der Markt nicht so will, wie Du Dir das vorstellst, dann trade einfach an diesem Tag nicht, insbesondere nicht, wenn keine Wirtschaftsmeldungen anstehen.
Das ist oft besser, denn die nächste Chance kommt bestimmt. Vielleicht schon in den kommenden Tagen.
Denn schließlich ist der Markt immer stärker als Du. Der Markt hat quasi immer recht. Wenn Du es nicht glaubst, dann wirst Du ziemlich schnell merken, wie sich Dein Kontostand reduzieren wird.
Wenn Du obige Zeilen nochmal gelesen und wirklich verstanden hast, dann wird sich auch Dein Trading mit der Zeit merklich verbessern.
Gerne kannst Du mir schreiben, wie es Dir dabei so ergeht.

22. Mai
2018

Wochenausblick LYNX Broker KW 21/2018 Lowe´s

Geschrieben von: lynx

Getagged in: Märkte aktuell , Forex , Events , Derivate , Basics , Aktien

 

 

Die Berichtssaison geht mit großen Schritten ihrem Ende entgegen. Neben volkswirtschaftlichen Daten, wie zum Beispiel dem FOMC- und EZB-Sitzungsprotokoll, stehen unter anderem eine Reihe von Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor auf der Agenda der Händler. In den Fokus könnte nun aber vermehrt die politische Börse und zum Beispiel der Handelsstreit zwischen den USA und China rücken. Als Aktie der Woche wird der US-Konzern Lowe´s vorgestellt.

Jetzt online lesen unter: https://www.lynxbroker.de/analysen/wochenausblick

 

 

 

22. Mai
2018

DAX scheitert zunächst an Widerstand – Euro kämpft mit der 1,18

Geschrieben von: cmc

Getagged in: Märkte aktuell , Derivate , Aktien

Der Deutsche Aktienindex ist zunächst stark in die neue Woche gestartet, hat aber am Widerstand bei 13.151 Punkten erst einmal wieder umgedreht und notiert eine Stunde nach Handelseröffnung nur noch leicht verändert zum Schluss vor Pfingsten. Erst wenn der Index auf Tagesschlusskursbasis über die Marke von 13.151 Punkten steigen kann, würde das Signal für einen erneuten Anlauf auf das alte Allzeithoch gesetzt. Schafft er den Sprung darüber nicht, droht zunächst ein Rutsch bis knapp unter 12.900 Punkte. 

 

21. Mai
2018

Daily analysis of major pairs for May 21, 2018

Geschrieben von: mustaphaazezz

Getagged in: Forex

Daily analysis of USD/CHF for May 21, 2018

 

 

USD/CHF

The USD/CHF is bullish in the long-term, but neutral in the short-term. Price has been consolidating in the past two weeks; whereas that is not strong enough to render the recent bullish bias useless. There is going to be a breakout at last, but the movement to the upside will no longer be a serious thing.

 

While USDCHF is supposed to go upwards, there would be a challenge to the upwards move, because CHF is expected to gain serious stamina this week (major currencies will drop versus it). This means that the coming strength in CHF may hinder USDCHF from getting seriously pushed further northwards. 

 

21. Mai
2018

DAX: Öl und Italien können bremsen

Geschrieben von: admiralmarkets

Getagged in: Märkte aktuell , Forex , Events , Derivate , Basics , Aktien

 

Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.027 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 164 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche und 41 Punkte über dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Am Montag ging es in den ersten Handelsstunden zunächst etwas abwärts. Der Dax konnte sich aber über der 12.900 Punkte-Marke halten und von hier aus leicht erholen, wobei diese nicht über die 12.980 Punkte ging. Am Dienstagnachmittag wurde das Tief des Vortags angelaufen und leicht unterschritten. Von hier aus konnten die Bullen den Index dann zunächst an die 13.000 Punkte-Marke und dann am Mittwoch und vor allem am Donnerstag weiter nach Norden schieben. Am Donnerstag konnte der Dax die 13.100 Punkte überschreiten. Es gelang ihm aber nicht, sich über dieser Marke zu halten. Am Freitag ging es dann wieder unter die 13.100 Punkte. Der Index schaffte es nicht, einen Wochenschluss über dieser Marke zu formatieren.

 

18. Mai
2018

Meine Trades für heute und schöne Pfingsten

Geschrieben von: berndtebner

Getagged in: nicht getagged 

Liebe Traderin, lieber Trader,
ich hoffe es geht Dir gut und Du konntest die letzten Tage auch an den Märkten punkten.

In meinem heutigen Artikel möchte ich Dir kurz vorstellen:

+ ein paar Hinweise für Dein Trading, + meine Trading-Ideen für EURUSD, GBPUSD, DAX und Dow Jones,
+ sowie eine Anleitung für einen erfolgreichen Umgang mit meinen Entries.


HINWEISE FÜR DEIN TRADING
Bitte beachte, dass die hier vorgestellten Märkte (EURUSD, GBPUSD, DAX, Dow Jones) im Moment alles andere als einfach zu traden sind.
Nicht jeder Trading-Tag kann ein Gewinn-Tag sein.
Wer glaubt, dass man jeden Tag nur gewinnen kann, der sollte lieber die Hände vom Trading lassen.
Trading braucht vor allem eines, und das heißt: innere Ruhe und Selbst-Disziplin.

18. Mai
2018

DAX schafft den Ausbruch – Die Wall Street spielt mit

Geschrieben von: cmc

Getagged in: Märkte aktuell , Derivate , Aktien

Dass sich die Wall Street trotz weiter steigender Ölpreise und Renditen am Anleihemarkt nicht von ihrem Kurs nach oben abbringen lässt, macht den Weg für den Deutschen Aktienindex über die psychologisch wichtige 13.000er Marke frei.

 

18. Mai
2018

TRADERS´ Briefing vom 18.05.2018

Geschrieben von: TRADERS´

DAX: Ausbruch aus der Trading-Range

Bis zum frühen Nachmittag hatte sich der DAX unter geringen Schwankungen bis an die obere Grenze der Trading-Rang der vergangenen fünf Tagen hochgeschleppt. In den letzten beiden Handelsstunden erfolgte dann mit einer Aufwärtsbewegung von 100 Punkten der dynamische Ausbruch aus dieser zermürbenden Seitwärtsphase. Zum Sitzungsende lag der deutsche Leitindex bei 13.115 Punkten.

18. Mai
2018

Daily analysis of major pairs for May 18, 2018

Geschrieben von: mustaphaazezz

Getagged in: Forex

Daily analysis of USD/CHF for May 18, 2018

 

 

USD/CHF

 

The situation on the market remains unchanged. The USD/CHF has been consolidation for about 2 weeks – in the context of an uptrend. A movement to the upside would strengthen the bullish bias, while a movement to the downside will render it invalid.

 

A rise in volatility is expected today or next week. There is a Bullish Confirmation Pattern in the 4-hour chart. Price may rise again, possibly reaching the resistance level at 1.0050 and breaching it to the upside.  On the other hand, further ranging movement could result in a neutral outlook on the market.